Home

Sie wollen mehr für Ihre Fitness und Gesundheit tun?

Dann ist Nordic Walking genau das Richtige für Sie!

Das sanfte Ausdauertraining ist leicht zu erlernen und erfordert keine teuere Ausrüstung. Trotzdem sollten Sie ein paar wichtige Dinge wissen, bevor Sie mit dem Training beginnen. Ein falsches Herangehen kann den positiven Effekt leicht ins Gegenteil umkehren.

Neben ehemaligen Spitzensportlern erkannten auch Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten das unglaubliche Gesundheitspotenzial dieses abwechslungsreichen und gelenkschonenden Ganzkörpertrainings. 1977 in Finnland erfunden, erfreute es sich dort bereits in den 1980er Jahren großer Popularität, bevor es in den 1990er Jahren seinen Siegeszug als Breitensport in Mitteleuropa antrat.

“Gehen auf die nordische Art” gilt als eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Nicht nur Rosi Mittermaier und Christian Neureuther gehen “am Stock”. Etwa jeder fünfte Deutsche macht es inzwischen, bei den Frauen über 50 sogar jede Dritte. Nordic Walking ist damit – laut Umfrage der Gesellschaft Konsumforschung (GfK) – die beliebteste Sportart, mit der Bundesbürger neu einsteigen. Mit Erfolg!

Heutzutage erkunden die “Stock-Fans” zum Beispiel die höchstgelegene Nordic-Walking-Strecke auf dem Nebelhorn (2.224 m) im Allgäu, düsen durch eigens angelegte Walking-Parcours oder verabreden sich zum “Nordic-Walking-Treff”.